Online-Redaktion

Einzigartiger und verständlicher Content für digitale Projekte, auffindbar und vernetzt – zugänglich nicht nur über Google, sondern aus den vollen Möglichkeiten des Social Web schöpfend.

zur Online-Redaktion

Workshops und Vorträge

Digitale Medienkompetenz und Informationskompetenz gehören zu den wichtigsten Schlüsselkompetenzen und sind Voraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe. Wie können wir das erreichen? Wie helfen wir vor allem Kindern und Jugendlichen, Chancen zu nutzen und Risiken zu minimieren?

zu den Workshops

Konzeption und Beratung

Für jedes Vorhaben im Internet das passende Format und für jedes Projekt die optimale Strategie – aus der vollen Bandbreite digitaler Möglichkeiten. Mit Begeisterung und in einem interdisziplinären Netzwerk.

zu Konzeption und Beratung

Über

Porträtfoto von Karin Wunder
Foto: Thilo Schmülgen

Karin Wunder ist Online-Redakteurin und Autorin, zertifizierte Social Media Managerin sowie Beraterin für digitale Strategien und Projekte. Ihr liegen Vorhaben besonders am Herzen, die sich der Vermittlung von digitaler Medienkompetenz und dem digitalen Wandel verschrieben haben.

Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bildeten in den vergangenen Jahren neben Medizintexten Online-Beratung, Online-Hilfe und Peer-Education. Vereint werden alle diese Schwerpunkte in juuuport – der ersten Selbstschutz-Plattform von Jugendlichen für Jugendliche. Das Konzept zu juuuport entwickelte Karin Wunder 2009 in ihrer Abschlussarbeit im Studiengang Online-Redakteur in Köln. Unter ihrer Leitung startete juuuport als Projekt der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM). Mittlerweile gehört juuuport zu den meist beachteten Peer-Education-Projekten in Deutschland. Seit November 2014 wird juuuport vom gemeinnützigen Verein juuuport e.V. betrieben, dessen Gründungsmitglied sie ist.

Seit mehreren Jahren engagiert sich Karin Wunder in der Vermittlung von digitaler Medienkompetenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – als Autorin und Speakerin sowie im Bereich der Medienforschung gemeinsam mit ihren Partnern von BM&P – die Wirkungsforscher. Sie berät und betreut Institutionen, Initiativen und Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Projekte. zur Kurzvita...

Karin Wunder in der Presse - eine exemplarische Auswahl:

Kunden und Projekte

Eine exemplarische Auswahl meiner Kunden und Projekte, Workshops und Redaktionstätigkeiten. Auszeichnungen für Projekte finden Sie hier.

Johanniter-Jugend

Johanniter-Jugend

Wie können Betreuende in Jugendverbänden einer sexuellen Viktimisierung von Kindern und Jugendlichen in Online-Medien vorbeugen? Wie viel und welchen Schutz benötigen sie und wie kann digitale Medienkompetenz ihnen helfen, Situationen selbst besser einschätzen zu können? Wie kann der Jugendverband sie dabei unterstützen? Seit 2013 unterstütze ich die Johanniter-Jugend, den Jugend-Verband der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., bei der Weiterentwicklung von Präventionskonzepten und gebe Workshops für Haupt- und Ehrenamtliche.

myToys Blog

myToys Blog

Für den myToys Blog erstellte ich Artikel für das Schwangerschaftswochen-Spezial. Was passiert in den jeweiligen Schwangerschaftswochen, welche Veränderungen und Entwicklungen erleben Mutter und Baby während der Schwangerschaft? Antworten darauf gebe ich 40 Blog-Artikeln zu allen Schwangerschaftswochen.

juuuport – die Selbstschutz-Plattform von Jugendlichen für Jugendliche

juuuport – die Selbstschutz-Plattform von Jugendlichen für Jugendliche

Projektdurchführung von www.juuuport.de, dem ersten Peer-to-Peer-Projekt, bei dem Jugendliche andere Jugendliche online bei ihren Problemen im und mit dem Web beraten von 2009 bis 2015. Die Projektdurchführung beinhaltet neben konzeptioneller Entwicklung, Redaktion, Pressearbeit, Online Marketing, Social Media und Website auch die Ausbildung und Betreuung (in Kooperation mit weiteren Partnern) der jugendlichen Scouts, die auf juuuport beraten. Das Projekt ist bereits mehrfach preisgekrönt, unter anderem mit einer Auszeichnung beim Dieter Baacke Preis.

studiumdigitale – Zentrale eLearning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt

studiumdigitale – Zentrale eLearning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt

studiumdigitale ist die Zentrale eLearning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt. In mehrstündigen Workshops „Schreiben für das Web“ wurden Studierende fächerübergreifend fit gemacht für ihre eigenen Online-Publikationen. Schwerpunkte waren Besonderheiten des Schreibstils im Web, Aufbau von Web-Texten sowie Suchmaschinen-Optimierung und rechtliche Aspekte (Urheberrecht, vor allem Bildrechte).

juuupoint – Medienprojekte von Jugendlichen für Jugendliche

juuupoint – Medienprojekte von Jugendlichen für Jugendliche

Konzeptionelle Entwicklung, Umsetzung, Redaktion, Social Media und Betreuung von www.juuupoint.de seit 2012. Auf juuupoint können sich Projekte von Jugendlichen für Jugendliche präsentieren und vernetzen und finden. News, Informationen und Inspirationen sowie redaktionell geprüfte Empfehlungen für Arbeitsmaterialien ergänzen das Angebot. 2015 kam ein Forum dazu: Hier haben Projektbetreuunde die Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren.

9monate.de

9monate.de

www.9monate.de ist das Online-Portal für Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Baby und Familienleben. Ich unterstütze die Online-Redaktion sowohl bei der Erstellung von Artikeln als auch beim täglichen Arbeiten und Organisieren im Content-Management-System und betreue die Social-Media-Profile mit.

BM&P Research

BM&P Research

Als Projektpartner und als Dienstleister arbeite ich mit den qualitativen Wirkungsforschern von BM&P bei der Entwicklung von Kreativkonzepten mit der Zielgruppe oder Usability-Tests zusammen. Im Bereich der Medienforschung unterstütze ich BM&P vor allem bei Webnutzungs- und Social-Media-Studien.

Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)

Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)

Die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) war seit Entwicklung und Start (2009 bzw. 2010) Betreiberin der Plattform juuuport, im Jahr 2012 folgte Entwicklung und Start von juuupoint, 2014 wurde juuupoint durch ein Forum für Projektbetreuende ergänzt. Die Trägerschaft der beiden Projekte ging Ende 2014 in den gemeinnützigen juuuport e.V. über.

Netzwerk

Im langjährigen Netzwerk werden Konzepte und Projekte mit unterschiedlichen Anforderungen verlässlich und flexibel gestemmt. Im Team arbeiten PädagogInnen, PsychologInnen, MedienforscherInnen, AutorInnen, RedakteurInnen, LektorInnen, IllustratorInnen, Web-Designer und Entwickler sowie Kommunikationsexperten zusammen. Wir bleiben flexibel und freuen uns über neues Knowhow und Kontakte.

Anja Nengelken, Texterin und Lektorin
Carmen Kerger-Ladleif, Diplom-Pädagogin und Expertin für Online-Beratung
Thomas Bergmann und René Meurer von BM&P, Morphologische Wirkungsforschung, tiefenpsychologische Interviews und Studien
Carsten Seel, Software Management Beratung
Christina ter Glane, Medienpädagogin
Edina Grabecz, Mediengestaltung, Web-Design
Miguell "Millus" Riveros Silva, Illustrator und Comic-Zeichner
reinblau CMS Frameworkers, Web-Design und -Programmierung (Drupal)

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Karin Wunder
Petersbergstraße 11
50939 Köln

info at karinwunder.de
0221-94659482